#FEMALEPLEASURE ist ein Film, der schildert, wie universell und alle kulturellen und religiösen Grenzen überschreitend die Mechanismen sind, die die Situation der Frau – egal inwelcher Gesellschaftsform – bis heute bestimmen. Gleichzeitig zeigen uns die fünf Protagonistinnen, wie man mit Mut, Kraft und Lebensfreude jede Struktur verändern kann.

Wir suchen ab sofort für das Projekt „Second Stage“ und für das Frauenhaus Rosenheim-Traunstein für 12 Stunden – befristet bis 31.12.2023 - eine/n

Erzieherin (m/w/d) oder Kinderpflegerin (m/w/d).

Das vom Sozialministerium geförderte Modellprojekt Second Stage - Zuhause ankommen des SkF e.V. Südostbayern bietet von häuslicher Gewalt betroffenen Frauen und deren Kindern Unterstützung bei der Suche nach geeignetem und bezahlbarem Wohnraum sowie begleitende psychosoziale Beratung im Anschluss an einen Frauenhausaufenthalt. Besonders Kinder und Jugendliche stehen nach dem Verlassen ihres bisherigen Lebens- und Wohnraumes oder nach dem Auszug aus dem Frauenhaus (erneut) vor einem kompletten Neubeginn.

Am Tag gegen Gewalt an Frauen waren auch wir in der Rosenheimer Innenstadt unterwegs und haben auf uns und das Thema häusliche Gewalt aufmerksam gemacht.

Auf dem Bild sind zu sehen sind neben MitarbeiterInnen des Frauenhauses und dem Projekt "Second Stage - Zuhause ankommen" auch noch MitarbeiterInnen von Einrichtungen die sich mit dem Thema Gewalt gegen Frauen auseinandersetzen und Unterstützung anbieten.

An einem "Baum der Hoffnung" haben sich viele Menschen mit guten Wünschen für betroffenen Frauen beteiligt. Vielen Dank für die rege Teilnahme!

Ein Artikel dazu erschien im OVB am 30.11.2022 unter RO LOKALES STADT

Am Freitag, 25.11.2022 erschien der Artikel im OVB über den Besuch von Frau Ulrike Scharf am 09.11.2022 bei uns im Rosenheimer Frauenhaus.

Auf dem Bild zu sehen sind: (von links) Martin Wollny, Leiter des Sozialamtes der Stadt, Marita Koralewski, Leiterin des Frauenhauses, Familienministerin Ulrike Scharf, Elke Herrmann, Geschäftsführerin des Sozialdienstes katholischer Frauen e.V. Südostbayern (SkF), Andrea März, Mitglied im Vorstand des SkF, und Klaus Grandl vom Rosenheimer Sozialamt. Foto Heise

Wir haben uns sehr über den Besuch der Ministerin und den Austausch mit ihr gefreut.

Unterkategorien